Kältenetzwerk in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

EKK übernimmt Federführung
Teilansicht eines Energiespeichers, Projekt Panarbora Waldbröl (Quelle: Manfred Limbach)

Für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen ist es wichtiger denn je, einen anhaltenden Umden-kungsprozess zum verantwortungsbewussten Ressourcenumgang einzuleiten. In der Debatte um die Energiewende war zunächst fast ausschließlich die Rede von alternativer Strombereitstellung. Wenig Beachtung fand bislang das Thema die Kühlung von Gebäuden bzw. die Kälteversorgung von industriellen Prozessen. Dabei sind Kühlprozesse aus dem täglichen Umfeld nicht mehr wegzudenken (Kühlschrank / Tiefkühltruhe / Klimaanlage / Prozesskühlung) und sie benötigen einen hohen Energieaufwand. In vielen Unternehmen fallen die Aufwendungen für Kühl-prozesse doppelt so hoch aus, wie die Kosten für die Wärmebereitstellung. Grund genug für den EKK, die Aufmerksamkeit auf dieses wenig beach-tete Themenfeld zu lenken. Mitglieder des EKK haben sich zu einer Arbeitsgruppe zusammengefunden, um das Thema Kälte strukturiert, fachübergreifend und mit Blick auf die Region Bonn Rhein-Sieg zu erarbeiten.

Erste Ziele lauten:

  • Schaffung eines Wissenspools von innova-tiver Technik und Best Practice Beispielen in der Kältetechnik
  • Sensibilisierung von Nutzern- und Betrei-bern von Kälteanlagen
  • Erfahrungsaustausch mit allen Interessier-ten
  • Vernetzung von Energieberatern, Planer, Fachunternehmen, Betreibern, Wissenschaft und Verbänden
  • Entwicklung eines Beratungsangebots: Erst-Beratung in Form eines ‚Kälte-Checks’
  • Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Kälte

Der EKK hat beschlossen, federführend ein Kältenetzwerk im Rahmen einer intensiven Zusammenarbeit der wichtigsten Akteure zu etablieren.
Derzeit werden vom EKK Gespräche mit den verschiedenen Akteuren geführt. Diese Initiative wird bisher unterstützt von der Technischen Hochschule Köln (Institut technische Gebäudeausrüstung), der Industrie- und Handelskammer Bonn und dem Ver-ein Deutscher Ingenieure (VDI).
(HB, CK)

Interessierte melden sich gerne unter:
EnergieKompetenzKreis Bonn Rhein-Sieg e.V.
Frankfurter Str. 146
53773 Hennef
office@energiekompetenzkreis.de