Mini-KWK-Anlagen werden wieder durch das Bundesumweltministerium gefördert

Nationale Klimaschutzinitiative leistet wichtigen Beitrag zur Ausschöpfung der Energieeinsparpotenziale im Wärmemarkt

Das Bundesumweltministerium hat die neuen Richtlinien für die Förderung von Mini-KWK-Anlagen bis 20 kW veröffentlicht. Das Förderprogramm wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) administriert. Ab 1. April 2012 können dort Anträge eingereicht werden.

Der Bürgerdialog Energietechnologien für die Zukunft

Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland haben Anfang November einen Bürgerreport mit Empfehlungen für die Energiewende erarbeitet. Er zeigt: Bürger können und wollen mitreden. Sie schlagen unter Einbeziehung der Medien einen intensiveren Dialog mit der Wissenschaft vor.  Am Bürgerdialog haben sich etwa 1500 Bürgerinnen und Bürger beteiligt. Das Abschlusspapier wurde Anfang November auf dem Bürgergipfel in Berlin erarbeitet und am 6. November an Bundesforschungsministerin Annette Schavan übergeben.

ExkursionserFAHRung

Pünktlich um 10.00Uhr startete der Energiekompetenzkreis seine Exkursion zur Jugendherberge nach Windeck Rosbach, bei der  die Planung und Implementierung einer ferngewarteten BHKW-Anlage im laufenden Betrieb das vorrangige Thema samt Vortrag und Besichtigung war.

Zeit: 

Do, 11/17/2011 - 10:00 bis 15:00

Modularer Masterplan Energiewende Region Bonn Rhein-Sieg

Mut zum Handeln

Für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen ist es wichtiger denn je, einen anhaltenden Umdenkungsprozess zum verantwortungsbewussten Ressourcen-umgang einzuleiten.
Neben den ständig steigenden Energiekosten – auch aufgrund der Endlichkeit fossiler Energieträger – und des fortschreitenden Klimawandels, wird eine grundlegende Veränderung im Umgang mit Energie in allen Lebensbereichen dringend notwendig.

Förderprogramm Solarthermie – ab sofort stehen wieder Fördermittel zur Verfügung

Der Rat der Stadt Bonn hat am 14.07.2011 als eine Maßnahme im Masterplan Energiewende beschlossen, das erfolgreiche Förderprogramm Solarthermie fortzusetzen und das Fördervolumen aufzustocken.
Für die verbleibenden Monate des Jahres 2011 und das Jahr 2012 stehen ab sofort wieder städtische Fördermittel für die Installation solarthermischer Anlagen auf bestehenden Wohngebäuden in Bonn zur Verfügung.

Gründungsversammlung

BildNach umfangreichen Vorbreitungen hat am 25. August 2011 die Gründungsversammlung des Energiekompetenzkreis Bonn - Rhein/Sieg e.V. im Rheinischen Landesmuseum in Bonn stattgefunden. Im Rahmen eines Zieldefinitionsworkshops wurden zuvor die zukünftigen Vereinsziele und Maßnahmen zur Umsetzung abgestimmt.

Motivation

Mehr sein als die Summe der Einzelfähigkeiten.

Für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen ist es wichtiger denn je, einen anhaltenden Umdenkungsprozess zum verantwortungsbewussten Ressourcenumgang einzuleiten. „Energieleichtere Lebensstile“ als Grundlage führen zum Weg ins Zeitalter der erneuerbaren Energie.

Ambitionierte Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz: EU-Kommission stellt Energieeffizienzrichtlinie vor

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch, 22. Juni 2011, die Energieeffizienzrichtlinie vorgestellt. Die vorgeschlagenen Maßnahmen der EU-Kommission zur Steigerung der Energieeffizienz sind derzeit noch nicht bindend. Sie stellen ein Instrument zur Erreichung des EU-Ziels dar. Dieses sieht eine Effizienzsteigerung bei der Energienutzung in Wohngebäuden um 20 % bis 2020 gegenüber 2005 vor.

Seiten